Spezialunterricht

Der Kanton Bern stellt den Gemeinden Lektionen für die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf innerhalb der Regelschule (Kindergarten und Schule) zur Verfügung.

Der Spezialunterricht in Unterseen umfasst:

  • Deutsch als Zweitsprache
  • Integrative Förderung
  • Zweijährige Einschulung in der Regelklasse
  • Logopädie (in Zusammenarbeit mit dem Spezialunterricht Jungfrau-Region)
  • Psychomotorik (in Zusammenarbeit mit dem Spezialunterricht Jungfrau-Region)
  • Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen (in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Mittengraben in Interlaken, ZEMI)

Die Unterstützung und Begleitung der Kinder durch die Lehrpersonen für Spezialunterricht erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Lehrpersonen. Teamteaching, Gruppenunterricht oder Einzelförderung werden gezielt eingesetzt.

Der Auftrag der integrativen Förderung umfasst:

  • Zusammenarbeit mit Lehrpersonen, Eltern und Behörden
  • Beratung von Lehrpersonen, Eltern und Behörden
  • Prävention (insbesondere die Früherkennung von Lernschwierigkeiten und auffälligen Verhaltensmustern)
  • Förderung und Schulung von Schülerinnen und Schülern mit ausgewiesenem Förderbedarf

Kontaktaufnahme:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Klassenlehrperson.

Kulissen basteln, Kostüme erfinden, Theatertexte üben, Lieder & Tänze einstudieren und sich schliesslich wagen, vor einem grossen Publikum...

Weiterlesen
Homepage der Schule Unterseen